Project Description

Schwarzer Juwel #7

Beschreibung

Der `Schwarze Juwel´ ist eine ein modulige Gartensauna, welche mithilfe eines Hubgeräts und einem entsprechenden Anhänger transportfähig wird.

Der Juwel besticht durch seine futuristische Form und Fassade, wodurch das äußere Erscheinungsbild, den Namen `Schwarzer Juwel´ hervorruft. Bei der Fassade haben wir auf eine
traditionell Japanische Holzveredelungstechnik zurückgegriffen, ihr Name ist `Yakisugi´. Dabei wird das Fassadenholz geölt und erhält durch die karbonisierte Oberfläche eine witterungsfeste Schicht.

Durch die schiefe Ebene des Dachs und der Wände entsteht im Eingangsbereich ein vorstehendes Vordach um auch bei nasser Witterung einen trockenen Außenbereich zu garantieren.

Von innen ist die Sauna mit hellem Fichteholz ausgebaut. Aufgrund der Form der LED-Beleuchtung im Innenraum, wird der Charakter der Außenansicht wieder aufgegriffen. In der Längswand der Sauna ist ein 2,5m langes Panoramafenster mit eingearbeitet um ein Sichtfeld nach außen zu schaffen. Ein weiteres kleines Fenster dient dem Stoßlüften zwischen den Saunagängen.

Um Schimmel in der feuchten Sauna entgegenzuwirken, ist eine Hinterlüftungsebene im Innenraum eingearbeitet, wodurch anfallende Feuchtigkeit hinter der Wandverkleidung raus diffundieren kann.

Die Elektrizität in der Sauna kann durch einfachen Strom aus der Steckdose genutzt werden. Dabei wird zugleich die integrierte Batterie geladen, welche die Versorgung übernehmen kann, wenn kein Strom aus der Steckdose zur Verfügung steht.

Ausstattung

  • Fußboden aus massivem Fichtenholz

  • Wände aus Fichtenholzverkleidung

  • 14 cm Wanddämmung aus Mineralwolle

  • 10 cm Dämmung der Außenhülle aus Mineralwolle

  • Kunststoff-Alufenster mit 2-Fachverglasung

  • Karbonisierte Lärchenholzfassade mit Yakisugitechnik

  • Holzsaunaofen Harvia 20 ES pro (ca. 24 kW)

  • Außenkamin aus Edelstahl

Grundriss

Außenmaße: 4,60 x 2,60 x 2,50 m

Grundfläche: ca. 10 m²

Raumhöhe: höchster Punkt ca. 2,25m

Galerie

Das freiRÄUME Team aus Landshut (in Bayern) freut sich, euch bei der Umsetzung, bei Fragen oder anderen Dingen rund ums Tiny House, unterstützen zu dürfen.

Zur Kontaktseite